Entdeckungspfad Jean-Henri Fabre BEAUMONT-DU-VENTOUX

Der Weg zeigt die gesamte Pflanzenvielfalt des Mont-Ventoux, der übrigens von der Unesco als Biosphären-Reservat ausgewiesen wurde. Sein Name erinnert natürlich an den berühmten Insektenforscher Jean-Henri Fabre.

Der Mont Ventoux ist immer für eine Entdeckung gut. Zwei Rundkurse von 1 Stunde bzw. 2 1/2 Stunden bieten allen die Möglichkeit für schöne Spaziergänge.
Lärchen, Tannen und Buchen ragen auf. Durch die Vegetation hindurch erblickt man das Toulourenc-Tal, Baronnies Provençales und eine der grandiosen Schluchten des Ventoux.
Ausgeschilderte Strecken mit didaktischen Tafeln zur Fauna und Flora. Start bei der Schäferei l'Avocat.
Kurzbeschreibung im Tourismusbüro Malaucène erhältlich.
Share/Bookmark

Adresse / Kontakt

Chalet d'Accueil
Mont Serein
84340  Beaumont-du-Ventoux
Telefonnummer anzeigen
T. 04 90 63 42 02
TelefonKontakt per E-Mail

GPS-Koordinaten

Länge: 5.256428
Breite: 44.181535

Unterkunft in der Nähe