22°
20°
Collection Lambert © Planque

Zeitgenössische Kunst im Vaucluse

Sammlungen, Künstler und Galerien

Für Liebhaber zeitgenössischer Kunst gibt es im Vaucluse eine Reihe bekannter oder noch zu entdeckender Sammlungen, sowie Künstler und Galerien in inspirierenden Städten und Dörfern. Eine wahre Freude für die Augen und eine Begegnung mit den Frauen und Männern, die kreieren, malen, formen, grafisch darstellen.

Die Sammlung von Lambert: das absolute Muss

Die im Hôtel de Caumont und Montfaucon in der Innenstadt von Avignon ausgestellte Sammlung von Yvon Lambert vereint international renommierte Künstler: Jean-Michel Basquiat, Sol LeWitt, Anselm Kiefer…

Das auf Initiative des Kunsthändlers und Sammlers Yvon Lambert entstandene Museum öffnete im Jahr 2000 seine Pforten und beherbergt dauerhafte Werke, von denen einige für den Ort geschaffen wurden. So ist jeder Raum, vom Innenhof – mit der Installation von Miroslaw Balka – bis zum Dachboden – mit einer Installation von Claude Lévêque – eine Gelegenheit für eine neue Reise. 2015 wurde der Ort erweitert, um temporäre Ausstellungen aufzunehmen.

Praktische Infos

  • Öffnungszeiten: vom 02.01. bis 30.06.2022 von 11:00 bis 18:00 Uhr / Montags und am 1. Mai geschlossen
    Vom 01.07. bis 31.08.2022 täglich von 11:00 bis 19:00 Uhr
    Vom 01.09. bis 31.12.2022 von 11:00 bis 18:00 Uhr / Montags geschlossen.
  • Preise: zwischen 2€ und 10€
  • Im Vaucluse Provence Pass enthalten

Der Grenier à Sel

Der Grenier à Sel ist ein Raum für digitale Kunst und soll einen Treffpunkt zwischen Kunst und Innovation darstellen.

Mit seinen regelmäßigen Ausstellungen, Performances und Workshops ist der Grenier à Sel vor allem ein Ort des Austauschs.
Die ausgestellten Werke sind eng mit der digitalen Kunst verbunden und regen den Besucher zu Fragen zu unserer Modernität und dem Stellenwert der digitalen Technologie in unserem täglichen Leben an.

Praktische Infos

  • Öffnungszeiten: während der Ausstellungszeit von Montag bis Samstag von 14:00 bis 18:00 Uhr / Sonn- und Feiertags geschlossen.
  • Preise: kostenlos

Künstler und Galerien

Avignon Arts Contemporains verzeichnet alle Künstler und Orte, die die künstlerischen Neuigkeiten von Avignon und seiner Umgebung ausmachen.

Durch die Suche nach Ort, Stil oder Disziplin ermöglicht Ihnen die Website, die Akteure des zeitgenössischen kulturellen Lebens der Stadt der Päpste zu finden und zu entdecken. Eine unverzichtbare Ressource für Kunstliebhaber!

Logo Avignon Arts Contemporains

Die Villa Datris in Isle sur la Sorgue

Die Stiftung Villa Datris ist eine Stiftung, die sich ganz der zeitgenössischen Bildhauerei verschrieben hat.

Auf vier Etagen und in einem bezaubernden Garten gehen wir einen Weg, der uns in eine andere Welt entführt…
Die Bildhauerei wird hier in allen Räumen in den Mittelpunkt gestellt, von der Freitreppe bis zum Garten.
Je nach Ausstellung kann man hier Werke von Daniel BUREN, Wim DELVOYE, Jean DUBUFFET, LE CORBUSIER, Sol LEWITT, Joan MIRÒ, Jean NOUVEL, Sarah OPPENHEIMER und vielen anderen großen, beeindruckenden Namen sehen!

Praktische Infos

  • Öffnungszeiten: Mai bis Juni, Mittwoch bis Samstag 11:00 bis 13:00 Uhr / 14:00 bis 18:00 Uhr
    Juli / August: 10:00 bis 13:00 Uhr / 14:00 bis 19:00 Uhr / Dienstags geschlossen
    September / Oktober: Mittwoch bis Samstag 11:00 bis 13:00 Uhr / 14:00 bis 18:00 Uhr
  • Preise: kostenlos

Das Kunstzentrum Campredon

In einem alten Wohnhaus aus dem 18. Jahrhundert wird seit 1982 zeitgenössische Kunst ausgestellt.

2010 als Kunstzentrum eingeweiht, bieten 3 Ausstellungsebenen, ergänzt durch einen hübschen Innenhof, den unterschiedlichsten Kunstwerken einen realen Rahmen, im Herzen des Venedigs der Provence. Die Wände waren verziert mit Werken von Robert Doisneau, Ernest Pignon-Ernest, Sarah Moon, Pierre Sgamma, Guy Bourdin, Stéphan Guiran, Antonio Lopez, Howard Greenberg Gallery, Philippe Favier, Jessica Lange, Hillary Dymond, Jacques-Henri Lartigues, Catherine Noury …

Praktische Infos

  • Öffnungszeiten: vom 23.10.2021 bis 20.02.2022, täglich außer Montag von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 17:30 Uhr geöffnet
  • Preise: 6 €

Die Kirche Louise Bourgeois in Bonnieux

Öffnen Sie die Tür zu einem außergewöhnlichen Ort, um in ein Universum einzutauchen, das Sie beeindrucken wird.

Sinnliche Taufbecken, ein Christus aus Tuch, eine bronzene Spinne, eine Jungfrau mit Kind… Alles hier überrascht und fasziniert!

Praktische Infos

  • Öffnungszeiten: Vom 01.07. bis 31.07. täglich von 10:00 bis 13:00 Uhr und 15:00 bis 18:00 Uhr.
    Vom 01.09. bis 10.09. täglich von 10:00 bis 13:00 Uhr und von 15:00 bis 18:00 Uhr.
  • Preise: kostenlos

Die Blachère-Stiftung in Apt

Ein Museum für zeitgenössische afrikanische Kunst, das die Leidenschaften eines ganzen Kontinents widerspiegelt.

Es ist ein Ort, der zeitgenössischer afrikanischer Kunst gewidmet ist, der Residenzkünstler beherbergt, denen vor Ort bei der Arbeit zugeschaut werden kann und an dem fast 200 Künstler ihre Werke ausgestellt haben.
Dieses Zentrum zeigt die Glanzstücke der Künstler aus Schwarzafrika und offenbart das gesamte Talent dieses Kontinents. Hier spiegeln die Werke das Engagement dieser Stiftung für humanistische Werte wider und lassen uns ein amüsantes, fröhliches und radikal zukunftsorientiertes Afrika entdecken.

Praktische Infos

  • Öffnungszeiten: täglich außer Sonntag von 14:00 bis 18:00 Uhr
  • Preise: kostenlos

Street Art

Zeitgenössische Kunst wird manchmal (und immer häufiger) an den Mauern von Städten und Dörfern ausgestellt.

Fenster mit Blick des Festivals in der Stadt und einzigartige Kreationen auf den Eisenbahnarbeiten in Avignon, durch die vorübergehenden Installationen, die zum Beispiel in Carpentras im Rahmen von künstlerischen und pädagogischen Projekten von Nachwuchskünstlern wie z. B. les Papillons bewundert werden können (Ausstellungswettbewerb, der jedes Jahr mit einer Ausstellung der Werke unter freiem Himmel in der ganzen Stadt stattfindet) und das Projekt Graphimix (das jedes Jahr in Verbindung mit der Regionaldirektion für kulturelle Angelegenheiten (DRAC) stattfindet), oder Der Weg der Skulpturen in Gigondas, Das Labyrinth der Kunst – Die Welt von Marion und Odysseus in Joucas und Le Diamantaire (der seine Werke fast überall abstellt) präsentiert sich die zeitgenössische Kunst in Vaucluse-Provence in vielen Facetten.

Info pratique

Unser Tipp

Öffnen Sie Ihre Augen

carpentras-papillons-Maisonnave

Routen für moderne und zeitgenössische Kunst

in der südlichen Region

Entdecken Sie die 27 wichtigsten Sammlungen moderner und zeitgenössischer Kunst in unserer Region dank einer Karte, die die 27 wichtigsten Sammlungen der Region verzeichnet und vorstellt.

carte-art-contemporain