Roussillon – Sentier des ocres

Ockerfelsen-Tour des Luberon

Natürliche Vielfalt

2 Tag

Entfernung :
40 Km

Roussillon

Gargas

Bei einer Wanderung verstehen wir, was Mensch und Natur geleistet haben, um uns diese einzigartigen Landschaften zu bieten. Die Route führt an den wichtigsten Ockerabbaustätten vorbei.
Eine Fahrt, die Sie in ein Westernszenario führt und eine Zeitreise ist!

Abfahrt

Conservatoire des Ocres
D104, 84220 Roussillon

GPS Koordinaten

5.305802

43.896294

TAG 1: Der Ockerweg, eine Route, die den Umweg wert ist / 10-12 Uhr

Ein erstes Eintauchen in die orangen Landschaften bei dieser Wanderung rund um Roussillon

Diese morgendliche Aufwärmrunde verspricht den Eintritt in das farbenprächtigste Gebiet. Der Ockerweg bietet einen Ausblick auf Reliefs, deren Farben mit den Grüntönen der Bäume wetteifern und einen atemberaubenden Kontrast bilden. Diese ehemaligen Steinbrüche enthüllen einige ihrer Geheimnisse auf den Infotafeln, die entlang dieses bunten Labyrinths aufgestellt sind. Lassen Sie die Sonne ihren Zenit erreichen und genießen Sie die unterschiedlichen Farben je nach Helligkeit.
Tapetenwechsel garantiert!

Gut zu wissen

  • Zwei Routen ermöglichen eine Besichtigung von 30 bis 60 Minuten
  • Preis: ca. 3€ / Pers. (kostenlos für Kinder unter 10 Jahren)

TAG 1: Okhra, das Ockermuseum / 13-14:30 Uhr

Nach einer Mittagspause im reizenden Dorf Roussillon besichtigen wir die ehemalige Ockerfabrik Mathieu, die heute das Ockermuseum ist.

Hier erfahren Sie, wie Ocker, der sich in mehreren Millionen Jahren gebildet hat, im 20. Jahrhundert abgebaut wurde. Bei der Besichtigung wird der Weg dieses Gesteins vom Abbau über das Waschen bis zum Versand nachgezeichnet. Es kommt in verschiedenen Bereichen zum Einsatz, wie in der Kunst, im Maurerhandwerk, in der Kosmetik oder der Pharmazie. Regelmäßig werden Workshops angeboten, bei denen man die Verbindung der Pigmente mit dem Material erlernen kann: melden Sie sich an!

TAG 1: Museum von Apt / 15-16:30 Uhr

Werden Sie mit einem Besuch des Museums von Apt, das die industrielle Vergangenheit der Region zeigt, unschlagbar in der Geschichte des Ockerabbaus.

Um besser zu verstehen, wie Ocker einen wichtigen Platz in der Wirtschaft der gesamten Region des Luberon einnehmen konnte, treten Sie in dieses Museum ein. Als Ergänzung zur Besichtigung in Okhra zeigt es eine Ausstellung über die 3 wichtigsten Gewerbebereiche, die das Wirtschaftsleben der Region im 20. Jahrhundert geprägt haben: Ocker natürlich, aber auch kandierte Früchte und die Herstellung von Fayence und Keramik.

Wussten Sie schon: Apt ist die Hauptstadt der kandierten Früchte!

TAG 2: der Provenzalische Colorado / 10-12 Uhr

Beginnen wir diesen neuen Tag mit einer anderen Wanderung: auf nach Rustrel und zu seinem Provenzalischen Colorado in einer Westernszenerie

Das Provenzalische Colorado ist leicht an seinen orangen Feenkaminen zu erkennen, die sich in das Blau des Himmels erheben. Er gehört zu den Orten, an denen man den Fotoapparat nicht mehr loslässt. Das Wandern auf den verschiedenen Wegen ist ein wahrer Augenschmaus, zwischen der kontrastreichen Wirkung der flammenden Farben und der besonderen Geologie des Ortes, die an einen anderen erinnern (von dem er seinen Namen hat). Genießen Sie bis zuletzt die Aussicht und tanken Sie Energie am Picknickplatz.

Gut zu wissen

  • Vermeiden Sie helle Schuhe und Kleidung: Ocker färbt den Stoff leicht
  • Wanderschuhe erforderlich
  • Zwei Routen: 40 Minuten oder 1,5 Stunden

TAG 2: die Minen von Bruoux / 14-15 Uhr

Auf dieser letzten Etappe der Ockerfelsen-Tour des Luberon begeben wir uns in die Windungen der Minen von Bruoux, einer ehemaligen Ockerabbaustätte

Mit einem Bauhelm ausgerüstet schlüpfen Sie während der Besichtigung in die Haut eines Bergarbeiters Anfang des 20. Jahrhunderts.
Erfahren Sie, wie die Arbeiter das Gestein abbauten.
Auf einer Reise in ein unterirdisches Labyrinth aus Stollen – ein Guide begleitet Sie während der gesamten Besichtigung – sehen Sie die Spuren, welche das Werkzeug und die Techniken hinterlassen haben, die für den Abbau der besten Ockeradern verwendet wurden.

Gut zu wissen

  • Vergessen Sie nicht, eine Jacke mitzunehmen: in den Stollen herrscht eine Temperatur von 10°C.
  • Die Stollen der Mine haben eine Länge von fast 40 km! Bei der Besichtigung werden Sie nur einige hundert Meter begehen
  • Im Vaucluse Provence Pass enthalten
Famille dans les ocres @ Planque