14°
13°
Le Barroux ©KESSLER G.

Die Weinberge des Ventoux

Auf Erkundungsreise zu den AOC Ventoux

1 Tag

Entfernung :
51 Km

Villes-sur-Auzon

Caromb

Die Weine des Ventoux erhielten 1973 den AOC-Status unter der Bezeichnung Côtes du Ventoux!
Der Riese der Provence mit seinen 1909 m Höhe bietet einem facettenreichen Weinbaugebiet Schutz, das sich auf 51 Gemeinden von Malaucène über Carpentras nach Apt erstreckt.
Machen wir uns auf den Weg, um diese Weine mit unterschiedlichen, feinen Aromen zu entdecken.

Abfahrt

Caveau de Villes-sur-Auzon
253 route de Carpentras
84570 Villes-sur-Auzon

GPS Koordinaten

5.226626

44.056684

Etappe 1: Radwanderung durch 5 Terroirs / 9 – 11:30 Uhr


Ein genussvoller Ausflug!

Die dank des E-Bikes gemütliche Fahrt führt Sie in die Weinberge des Ventoux. Dort erklärt der Guide die Vielfalt und Besonderheiten der Böden am Fuße des Riesen der Provence, die den AOC-Weinen des Ventoux ihre Identität geben.

Mit dem Mont Ventoux im Hintergrund hinterlässt die Landschaft stets einen unvergesslichen Eindruck, ob sie im Frühling von den grünen Weingärten oder im August von den Rebstöcken voller Trauben geprägt ist.

Eine Verkostung des Cuvée der „5 Terroirs“ bildet den Abschluss der Fahrt.

Gut zu wissen

  • Jeden Dienstag von Mai bis Ende August
  • Vergessen Sie nicht 48 Stunden im Voraus zu reservieren
  • Preis: ca. 35€ / Pers.

Etappe 2: Essen in einem Landgasthaus / 12:30 – 14 Uhr

Sie sind von dieser Fahrt hungrig geworden?
Dann auf zum Landgasthaus Saint-Romain in Crillon-le-Brave.

Für jene, die gerne die lokale Gastronomie erkunden, ist das Gütesiegel Bistrots de Pays ein gutes Mittel, um das entsprechende Restaurant auszuwählen. Das Bistrot Saint-Romain bietet Ihnen in aller Einfachheit eine Karte mit regionalen Produkten.

Die Weinkarte enthält eine schöne Auswahl von AOC Ventoux-Weinen.
Und zur Krönung des Ganzen können Sie durch die Fensterfront des Saals oder von der Terrasse des Restaurants aus einen Panoramablick auf die Dentelles de Montmirail genießen!

Gut zu wissen

  • Preis: Menü ab 10,50€
  • Für begeisterte Boulespieler steht ein Bouleplatz zur Verfügung!

Etappe 3: Verkostung, Entdeckung und Einstieg in die Mixkunst

Ihre Cocktails perfekt mixen zu können, das wäre etwas für Sie?

Bei den Winzern von Rhonéa können Sie die Kunst der Mixologie kennenlernen, indem Sie Cocktails mit den Muscat-Weinen aus Beaumes-de-Venise kreieren.

Lernen Sie zuerst die Handhabung des Shakers, dann wählen Sie Eiswürfel, Fruchtsäfte sowie Gewürze aus und lassen Sie unter dem wachsamen Auge eines Profis, der Sie bei Ihren kreativen Entscheidungen anleitet, Ihrer Fantasie und Ihrem Sinn für feine Mischungen freien Lauf!

Gut zu wissen

  • Preis: ca. 35€ / Pers.
  • Gegen Voranmeldung und für Gruppen ab 4 Personen

Etappe 4: Winzerabend

Zum Abschluss dieses Tages im Zeichen der Weine des Ventoux haben wir hier eine Adresse, die für Liebhaber des guten Geschmacks genau das Richtige ist

„In einem gemütlichen, originellen Restaurant“, wie auf der Website zu lesen ist, empfängt Sie das Restaurant „Le 6 à table“ von Pascal und Claire Poulain mit seiner offenen Küche in einem Speisesaal, von dem aus man bei der Zubereitung der Gerichte mit provenzalischen Aromen zuschauen kann.

Hier weist die Karte auch eine Fülle an Gerichten aus regionalen Produkten sowie eine große Auswahl von Weinen der umliegenden Winzer auf.

Gut zu wissen

  • Preise: ab 33€
  • Le 6 à table bietet auch Kochkurse, informieren Sie sich!