13°
13°
Mont Ventoux © Verneuil Teddy

Was kann man am mont Ventoux unternehmen?

Die Wander-Highlights

Der Mont Ventoux, Riese der Provence

Mit seinen 1909 Metern Seehöhe gleicht der Mont Ventoux einem Wächter, der das Vaucluse beherrscht. Ob eine Wanderung, ein Radausflug oder auch eine Genusstour: Der symbolträchtige Berg der Provence lüftet alle seine Geheimnisse für Sie.

Kurz gesagt

  • Wandern am Mont Ventoux
  • Die Dentelles de Montmirail
  • Der Mont Ventoux: ein Ziel für Genießer

Wandern am Mont Ventoux

Ob Naturliebhaber oder erfahrene Sportler, alle kommen vor allem auf den Mont Ventoux, um Energie zu tanken!

Man nutzt ihn, um durch die unglaublichen Landschaften zu spazieren, die von der UNESCO als Biosphären-Reservat ausgewiesen wurden. Mehrere Wanderwege durchziehen die Hänge des Riesen der Provence: Ob auf der Route für Familien oder für erfahrene Wanderer, jeder kann sich dem Berg stellen.

Kommen Sie am frühen Morgen zum Sonnenaufgang auf den Gipfel des Mont Ventoux: eine Erfahrung, die Ihnen in unvergesslicher Erinnerung bleiben wird!

Sie sind eher ein Radliebhaber? Die Straßen und Wege des Mont Ventoux sind bei Radfahrern aus aller Welt bekannt und beliebt. Eine gute körperliche Verfassung ist notwendig, um den Berg problemlos zu erobern.

Wandern am Mont Ventoux © Verneuil Teddy

Der Mont Ventoux ist von der UNESCO als Biosphären-Reservat ausgewiesen

Der Gipfel des Mont-Ventoux

Erlebenswertes am Ventoux

Vom Gipfel des Mont Ventoux aus hat man einen der weitesten Panoramablicke Europas. Sie haben eine schöne Sicht auf das Rhône-Tal, die Baronnies Provençalesund das Plateau des Vaucluse sowie die Gipfel der Alpen.

Der Gipfel des Mont-Ventoux

Ein leicht erkennbarer Gipfel

Der Mont Ventoux mit seiner Felslandschaft und seinem Fernmeldeturm ist weltweit bekannt.

Der Gipfel des Mont-Ventoux

Kleiner Praxistipp

Nehmen Sie einen Pulli oder eine Windjacke mit: am Gipfel des Mont Ventoux ist es generell viel kälter als im Tal, auch im Sommer.

Der Mont-Ventoux von oben

Gelangen Sie bei diesem Überflug des Riesen der Provence in 1 Minute und 30 Sekunden hoch hinaus!

Die Dentelles de Montmirail

Zu den prächtigsten Landschaften des Ventoux zählen die Dentelles de Montmirail mit ihrer einzigartigen Schönheit. Mit guten Wanderschuhen ausgerüstet, begleiten wir Sie bei deren Erkundung!

Mehrere Wanderwege sind möglich, wir empfehlen Ihnen die Tour des Rocher du Midi oder auch die Tour Sarrasine, zwei eher leichte Rundwege, auf denen Sie die beiden spektakulärsten Plätze des Massivs entdecken können.

Paragleiten am Mont Ventoux © Verneuil Teddy
Coup de coeur

Highlight

Und warum nicht abheben, um die Dentelles de Montmirail aus der Luft zu bestaunen? Reservieren Sie einen Flug und erleben Sie einzigartige Augenblicke!

Wanderung in den Dentelles de Montmirail © O'Brien Thomas

Der Mont Ventoux: ein Ziel für Genießer

Der Mont Ventoux ist auch für seine lokalen Produkte bekannt. Um Sie gleich vorzuwarnen, sie sind alle köstlich!

Besuchen Sie die Erzeuger und lassen Sie sich die örtlichen Spezialitäten schmecken: Erdbeeren aus Carpentras, schwarze Feigen aus Caromb, Aprikosen aus Le Barroux oder auch schwarze Trüffel vom Ventoux… Genügend Auswahl, mit der Sie Ihren Feinschmeckerkorb füllen können!

Wenn Sie gute Weine lieben*, können Sie auch die Weingüter an den Hängen des Mont Ventoux besuchen. Die Rebsorte Muscat AOC du Ventoux ist der Stolz der Winzer, denen es auch auf einem Produzentenmarkt eine Freude sein wird, Sie die süßlichen Tropfen kosten zu lassen!

*in Maßen zu genießen

Coup de coeur

Highlight

Besuchen Sie die provenzalischen Märkte, um sich mit frischen Produkten einzudecken – und den singenden Akzent der Region zu entdecken.

Auf den Märkten des Ventoux © Hocquel Alain