10°
Der Lavendel der Provence @ Coquard M.

Der Lavendel der Provence

Die Wunderblume der Provence

Der untrennbar mit der Seele der Provence verbundene Lavendel ist jene Blume, die die schönen Landschaften des Vaucluse in leuchtendes Lila taucht. Ihr zarter Duft ist es auch, der zwischen den provenzalischen Marktständen ab Sommerbeginn hängt.

Kurz gesagt

  • Romantische Rast in den Lavendelfeldern
  • Die unzähligen Wirkungen des Lavendels
  • Der Lavendel der Provence, ein Erlebnis für die Sinne

Romantische Rast in den Lavendelfeldern

Eines ist sicher, ob Kindheitserinnerungen für die einen oder Duft des Urlaubs im Süden für die anderen, jeder hat rund um den Lavendel eine Geschichte zu erzählen.

Auch wenn man mühelos Produkte auf Basis des blauen Goldes auf den Märkten oder in den Läden findet, ist es ein ganz anderes Erlebnis, die Blumen direkt auf den Feldern zu bewundern. Zumindest kann man sagen, dass die ausgedehnten Lavendelfelder der Provence ziemlich fotogen sind!
Für einen romantischen Ausflug kommen Sie zum Sonnenuntergang, wenn sich das schwindende Licht golden in den Blüten widerspiegelt. Ein besonders zarter und poetischer Augenblick.

Gut zu wissen

Die beste Zeit, um die Lavendelfelder zu bestaunen, ist von Juni bis Anfang August, wenn die Lavendelpflanzen wirklich spektakulär sind.

Lavendel im Vaucluse

Richtiges Verhalten

Die Lavendelfelder sind wunderbar, aber empfindlich!

Aus Respekt vor der Arbeit der Lavendelbauern und damit andere diese wunderschönen Landschaften ebenfalls genießen können, achten Sie darauf, die Pflanzen beim Fotografieren nicht zu zertreten!

Richtiges Verhalten

Die Lavendelfelder sind wunderbar, aber empfindlich!

Par reAus Respekt vor der Arbeit der Lavendelbauern und damit andere diese wunderschönen Landschaften ebenfalls genießen können, achten Sie darauf, die Pflanzen beim Fotografieren nicht zu zertreten!

Richtiges Verhalten

Die Lavendelfelder sind wunderbar, aber empfindlich!

Aus Respekt vor der Arbeit der Lavendelbauern und damit andere diese wunderschönen Landschaften ebenfalls genießen können, achten Sie darauf, die Pflanzen beim Fotografieren nicht zu zertreten!

Lavendelfelder im Vaucluse

Die Lavendelfelder sind das Markenzeichen der Provence! Ob auf dem Albion-Plateau am Fuße des Ventoux, in den Ebenen des Luberon oder bei Valréas in der Papstenklave, der Lavendel und der mit ihm verwandte Lavandin verströmen ihren Duft im Vaucluse.

Die unzähligen Wirkungen des Lavendels

Seit dem Mittelalter nutzt man ihn in allen Variationen wegen seiner einerseits beruhigenden und andererseits antibakteriellen Eigenschaften.

Der Lavendel ist die Pflanze, die man gegen kleine Blessuren und alltägliche Beschwerden immer dabei haben und anwenden sollte!
Natürlich können Sie die berühmten kleinen Lavendelsäckchen in Ihre Schränke legen, damit Ihre Wäsche gut riecht, aber nicht nur! Als Tee wirkt er Wunder bei Schlafstörungen. In Form eines ätherischen Öls wird der Lavendel der Provence zu Ihrem besten Verbündeten gegen leichte Verbrennungen und Stöße.

le saviez-vous ?

Kennen Sie den Unterschied zwischen dem feinen Lavendel, dem Speiklavendel und dem Lavandin?

Ersterer ist der zarteste (und der teuerste) und eignet sich perfekt zum Entspannen. Der Speiklavendel hingegen ist eine Sorte mit weniger starker Wirkung, jedoch gegen Verbrennungen und Insektenstiche willkommen. Der Lavandin wiederum ist eine Hybridpflanze, die man vor allem als Duft oder zum Entspannen nutzt.

Lavande en Provence @ Coquard

Der Lavendel der Provence, ein Erlebnis für die Sinne

„Lavendel“. Alleine beim Aussprechen dieses Wortes erwachen alle unsere Sinne und stellen wir uns bereits den charakteristischen Duft dieser Pflanze vor, die den Menschen der Provence so am Herzen liegt.

Auf dem Markt können Sie einen getrockneten Strauß mitnehmen, um Ihrer Einrichtung einen ländlichen Touch zu verleihen, oder auch Kosmetika, die Sie mit Sicherheit an die Gerüche der Provence erinnern werden!

Wenn Sie Ihren Gaumen überraschen möchten, bleiben die Gerichte auf Basis des Lavendels der Provence nichts schuldig. Honig, Sirup, Bonbons, Kuchen oder auch Eis: Die Pflanze zeigt sich in zahlreichen Formen.

Champ de lavande en Provence

Unser Tipp

Das Restaurant Les Lavandes in Monieux bietet regelmäßig Gerichte auf Lavendelbasis an. Wir legen Ihnen besonders ans Herz, das Lavendelparfait zu kosten. Eine wahre Köstlichkeit!

Glace à la lavande

Ferme aux Lavandes

Das ist eine Adresse, die allgemein geheim gehalten wird, da man sich dort gerne mit den Stammgästen trifft!

Die Ferme aux Lavandes ist ein wahrer Hafen des Friedens, der dieser Blume gewidmet ist und Besichtigungen sowie ein großes Produktsortiment auf Lavendelbasis anbietet.

La ferme aux lavandes

Auf ihrem Lavendelhof in 720 m Seehöhe unterhält Catherine Liardet einen botanischen Garten und eine Gärtnerei mit vielen besonderen Lavendelsorten. Über 200 Arten sind vertreten.