14°
13°
Gorges de la Nesque

Gorges de la Nesque

atemberaubende Natur

Wir bringen Sie zu einem Ort voller Überraschungen, der von der Unesco als Biosphären-Reservat ausgewiesen wurde.

Am Rande der Nesque

Obwohl sie kleiner als jene von Verdon sind, sollte man sich die Nesque-Schluchten bei einem Aufenthalt im Vaucluse nicht entgehen lassen!

Kurz gesagt

  • Die Nesque-Schluchten: ein landschaftlicher Flickenteppich
  • Was kann man in den Nesque-Schluchten unternehmen?

Die Nesque-Schluchten: ein landschaftlicher Flickenteppich

Brechen Sie vom Dorf Monieux zu einer der schönsten Wanderungen des Vaucluse auf!

Halten Sie sich auf der Touristikstraße zwischen Monieux und Ville-sur-Auzon für einen schwindelerregenden Ausblick, aber auch für spektakuläre Landschaften über dem Canyon bereit. Bei einem Halt am Belvédère du Castellaras genießen Sie den Blick auf den Rocher du Cire. Der Belvédère du Castellaras wurde speziell für eine Stele, die dem Dichter Mistral gewidmet ist, angelegt. In den Felsblock sind Verse in provenzalischer Sprache eingraviert.

Wenn Sie tiefer in diese steile Landschaft hinabsteigen, werden Sie die unauffällige Anwesenheit der Nesque oder vielmehr ihr Flussbett erkennen, das unter der dichten Vegetation der Schlucht gut verborgen ist.

Die letzte Überraschung auf Ihrem Spaziergang ist eine kleine Troglodyten-Kapelle aus dem 12. Jahrhundert, zu der man nur zu Fuß gelangt!

le saviez-vous ?

Gut zu wissen

Die Legende vom Rocher du Cire
In Calendal, dem großen Epos zu Ehren der Provence, das 1867 veröffentlicht wurde, beschreibt Frédéric Mistral das wagemutige Abenteuer des jungen Helden Calendal, der angehäuften Honig und Wachs auf eigene Gefahr sammelt, um seiner Geliebten seine Tapferkeit zu beweisen! 

Touristikstraße der Nesque-Schluchten

Wanderung in den Nesque-Schluchten

Die Nesque-Schluchten, eine von der Zeit geprägte Landschaft

Wanderung in den Nesque-Schluchten

Die Nesque-Schluchten, eine von der Zeit geprägte Landschaft

Wanderung in den Nesque-Schluchten

Die Nesque-Schluchten, eine von der Zeit geprägte Landschaft

Was kann man in den Nesque-Schluchten unternehmen?

Die Nesque-Schluchten sind der perfekte Tummelplatz für Outdoor-Begeisterte und Liebhaber der schönen, geschützten Natur. Je nach Ihrem Können und Lust entscheiden Sie sich vom Dorf aus für den Weg über den GR9 oder auch für den Weg zum Badesee Monieux. Brechen Sie zum Abenteuer in einer außergewöhnlichen Umgebung auf.

Lieber auf zwLieber auf zwei Rädern? Der Radweg gehört Ihnen! Die Panoramastraße der Nesque-Schluchten ist für ihre Tunnel und Aussichtspunkte auf den mont Ventoux bekannt… Wenn Sie wollen, können Sie die Strecke auch mit dem Auto zurücklegen!

Große MTB-Tour durch das Vaucluse - Etappe der Nesque-Schluchten

Für Feinschmecker

Nach der Anstrengung eine Belohnung? Auf der Straße der Nesque-Schluchten treffen Sie sich mit Joëlle und François Pihery, einem begeisterten Imkerehepaar, das Honig von einem unvergleichlichen Geschmack erzeugt.

Wanderung in den Nesque-Schluchten

Er erzählt

Ich habe noch nie von diesen Schluchten gehört, sie sind jedoch den Umweg bei weitem wert. Ich empfehle Ihnen eine schöne, kleine Wanderung, die Sie zur Saint-Michel-Kapelle führt, einem Gebäude, das am Ende der Schluchten und mitten im Felsen errichtet wurde. Sie ist wirklich beeindruckend!

Teddy Verneuil