Grün, soweit das Auge reicht!

Bukolische Kostbarkeiten finden sich auch in den Gärten. Natürlich, englisch oder mit Gemüse, schillernd, grün, manchmal sehr stilvoll, jeder Garten hat seine eigene Persönlichkeit und ich mag die Idee, durch ihre Alleen zu schlendern. Also habe ich meine Auswahl schon getroffen.

Haute-Couture-Inspiration im Garten von La Louve

Als erstes werde ich diesen Garten einer privaten Residenz in Bonnieux besuchen. Kennen Sie Edward mit den Scherenhänden? Daran erinnert ein wenig die Geschichte dieses Gartens, dessen Pflege viele Jahre lang vernachlässigt wurde. Im Jahre 1986 hat Nicole de Vésian, Stylistin von Hermès, ihn buchstäblich neu geschneidert .... Diese ehemalige Couturière spielte mit dem mineralischen Material und den Heidepflanzen, und schuf ein lebendiges Werk, das heute von dem neuen Besitzer gepflegt wird. Der Garten von La Louve mit seinem großen Baumbestand zeigt eine Anzahl von Treppen und Terrassen mit kugelförmigen Pflanzen, die dem Ort, Eleganz und eine unvergleichliche Schönheit verleihen. Besuche nur mit Voranmeldung.

Mehr erfahren!

Duftende und gesunde Inspiration im Botanischen Garten der Domaine de la Citadelle

Szenenwechsel im Botanischen Garten der Domaine de la Citadelle von Ménerbes, von dem ich schon viel gehört habe. Diese grüne Umgebung bietet eine herrliche Promenade mit Panoramablick auf den Luberon, die Berge des Vaucluse und den Mont Ventoux. Wenn Sie wie ich ein Fan der Aromatherapie sind ist dieser Ort wie für Sie geschaffen. Von Heilpflanzen über Kräuter bis hin zu essbaren Wildpflanzen - dieser Garten zeigt eine beeindruckende Vielfalt an duftenden, nützlichen, kostbaren und sogar magischen Pflanzen! Ich kann es kaum erwarten, ihn zu besuchen...

Mehr erfahren!

In die Natur eintauchen

Schlafkomfort in einer natürlichen Umgebung

Weiterhin sehr attraktiv ist die letztes Jahr in Sorgues eröffnete Domaine Les Cabanes des Grands Cépages. In diesem Jahr wurden zusätzlich 5 neue Hütten eröffnet, einige davon schwimmen in der Mitte des Lac de la Lionne. Das gemütliche Nest meiner Wahl erwartet mich auf Stelzen im See oder am Ufer auf diesem Öko-Anwesen, das man nach der Durchquerung der Weinberge des AOC Châteauneuf-du-Pape erreicht.

Ich entscheide mich für die Höhlenwohnung „Lavendel“ an den Ufern des kleinen Sees, ein Haus, das wie ein Samen im Boden in den Hügel eingebettet ist.

Mehr erfahren!

Picknick mitten in den Weinbergen

Seit einigen Jahren haben Winzer, die ihr Land lieben, beschlossen, ihre Leidenschaft mit Liebhabern von Weinen und guten Produkten - wie etwa mich - zu teilen, indem sie die Tore ihrer Weingüter öffnen.

Für ein noch intensiveres Erlebnis bietet das Château Pesquié in Mormoiron einen Korb voll leckerer Produkte der Region, die Sie in den Weinbergen verkosten können. All dies in einer Umgebung, die an die Toskana erinnert. Wir lieben es!

Mehr erfahren!

Verdienen Sie sich diesen schönen Sonnenuntergang

Ich gebe zu, ich habe mit dem Wandern nicht allzu viel am Hut. Aber wenn man sich dem Rhythmus von Mutter Natur hingeben möchte, dann scheint es mir jedoch eine einzigartige und anregende Erfahrung zu sein, sich ein bisschen anzustrengen, um diesen schönen Sonnenuntergang zu bewundern.

Man sagt, dass der Sonnenuntergang über dem Tal und den Dentelles de Montmirail ein atemberaubender Anblick sein soll. Aus verschiedenen Gründen - vor allem, um mich nicht zu verlaufen  - werde ich eine geführte Wanderung machen. Roc'Dentelles hat eine im Angebot, die genau die Richtige zu sein scheint.

 

Mehr erfahren!