Die Nacht des kleinen St. Johannes VALRéAS

Jedes Jahr wenn es am 23. Juni Nacht wird, ereignet sich seit 1504 in Valréas dasselbe!

Das historische Zentrum der Stadt, von der Kirche Notre Dame de Nazareth bis zum Château de Simiane, kehrt in seine Vergangenheit zurück. Darsteller in mittelalterlicher Tracht, Hellebarden, Tamburins, Kommandanten und andere mehr drängen sich hinter den kleinen Johannes im Schafsfell mit seinem Kreuz und der Banderole. Der farbige Lichterzug zieht vor unseren Augen vorbei. Die päpstlichen Trompeten kündigen die Ankunft des Zuges an. Während der Zeremonie erhält das Kind die Macht aus den Händen seines Vorgängers. Das 3 bis 5 Jahre alte Kind herrscht dann

ein ganzes Jahr über die Stadt. Ein legendäres, geschichtsträchtiges Fest, an dem Groß und Klein von Valréas sehr hängen.
Share/Bookmark

Adresse / Kontakt

84600  Valréas
Telefonnummer anzeigen
T. 04 90 35 04 71
Telefon

GPS-Koordinaten

Länge: 4.990325
Breite: 44.383379

Von Samstag, den 23. bis Sonntag, den 24. Juni von 21.45 Uhr bis 0.45 Uhr.

Unterkunft in der Nähe