Roussillon ROUSSILLON

Roussillon liegt im Regionalen Naturpark Luberon und ist nach Gordes das meistbesuchte Dorf im Luberon. Kein Wunder: es gehört zu den „schönsten Dörfern Frankreichs“.

Das Dorf sitzt auf einem Ockerfelsen und bietet dem Besucher mit seinen farbenprächtigen Gemäuern, Dächern und Fassaden in den rötlichen Tönen der umgebenden Natur ein perfektes Farbschauspiel. Lange Zeit lebte es sehr gut vom Abbau der Ockererde mit ihren natürlichen Pigmenten, bis synthetische Farben gefragt waren. Die Geschichte des bunten Gewerbes kann man bei der Besichtigung des Conservatoire des Ocres et des Couleurs erfahren, das in einem alten Ockerwerk untergebracht ist. Hier erfährt man alles über die Nutzung und Verarbeitung von Ocker, es werden auch regelmäßig Ausbildungskurse angeboten. Tipp: der Ockerweg (mit Gebühr) durch die Ockerbrüche, wo man die Schönheit des Ortes und der warmen Farben entdecken kann, die sich vom intensiven Grün der Mittelmeervegetation abheben; auf dem Radweg „Les Ocres à vélo“ kann man in Ruhe die strahlenden Landschaften des Luberon kennen lernen.

Sehenswert: die Stufengassen im alten Dorfkern, Gewölbegänge, schöne Häuser aus dem 17. und 18. Jh., romanische Kirche Saint-Michel (11. Jh.) mit schöner Fassade aus dem 17. Jh., an einem Felsen, von dem man einen wunderbaren Rundumblick hat, mit Orientierungstafel, Uhrturm mit schmiedeeisernem Glockenaufsatz, zum Teil wiederaufgebaute Ringmauern, Reste einer Burg aus dem 10. Jh., die in andere Gebäude integriert wurden
Share/Bookmark

Adresse / Kontakt

84220  Roussillon
Telefonnummer anzeigen
T. 04 90 05 60 16
TelefonKontakt per E-Mail

GPS-Koordinaten

Länge: 5.292936
Breite: 43.902293

Unterkunft in der Nähe