Oppède OPPèDE

Ein unvergessliches Dorf in den Höhenlagen des Luberon- Gebirges. Das Dorf ist autofrei. Auf ehemaligen Anbauterrassen sind ein Parkplatz sowie ein wunderschöner Landschaftsgarten eingerichtet. 80 urtümliche Sorten, grasartige Pflanzen, Büsche und Bäume aus dem Luberon wachsen dort. Oppède-le-Vieux entführt Sie in vergangene Zeiten!

Die Häuser aus dem Mittelalter und der Renaissance, die Kirche aus dem 12. Jahrhundert, die Ruinen des mittelalterlichen Schlosses, die Waschhäuser und Kapellen Saint-Laurent und Saint-Antonin schaffen eine zeitlose Atmosphäre.Der Weg über die Treppenstufen bis zum Gipfel wird mit einer 360°-Panoramasicht belohnt.Fahrrad- und Fußgängerrouten führen durch das Dorf und der Platz lädt zur Erfrischung ein. Jeden Sommer organisiert dort der Künstler Michel Leeb das Festival von Oppède. Sehenswert: Die Kirche Notre-Dame von Dolidon (oder Alidon) ganz oben im Dorf; die Ruinen (Turm und Mauern) eines mittelalterlichen Schlosses und die Überreste alter Verkaufsstände. Auf einem Spaziergang durch das alte Dorf kann man die Festungsruinen besichtigen. Die Mühle Saint Augustin öffnet den Liebhabern des Olivenöls ihre Tore.
Share/Bookmark

Adresse / Kontakt

Le Village d'Oppède-Le-Vieux
84580  Oppède
Telefonnummer anzeigen
T. 04 90 76 90 06
TelefonKontakt per E-Mail

GPS-Koordinaten

Länge: 5.161858
Breite: 43.82883