Ockersteinbrüche von Bruoux GARGAS

la Provence à vélo

Eine Kathedrale der Ockerfarben des Pays d'Apt - Eine unterirdische Reise, die über das Leben der Menschen im Pays d'Apt zur Zeit des Ockerabbaus im 19. Jahrhundert berichtet. Dauer der Besichtigung 50 Min., Start zu festgelegten Uhrzeiten, die sich den Monaten entsprechend ändern.

In diesem Pinienwald, in diesen Felsen mit den warmen leuchtenden Farben haben die Ockerarbeiter mit reiner Muskelkraft rund 50 km Stollen gegraben. Dieses geheimnisvolle Labyrinth an diesem einzigartigen und bewundernswerten Ort als monumentales Relikt des Ockerabbaus ist heute denkmalgeschützt. Besichtigt werden können 650 m Stollen.
Der Guide begleitet Sie in kleinen Gruppen durch diese von der Arbeit der Männer geprägten Stollen, die hier 1848 begann und kurz nach dem Zweiten Weltkrieg eingestellt wurde. Außen auf dem Gelände erzählen bebilderte, lehrreiche Hinweisschilder aus der Industriegeschichte des Pays d'Apt.

Besichtigungen nur mit Begleitung und Kommentaren auf Französisch (Bereitstellung von englischen, deutschen, holländische, italienischen und spanischen Übersetzungen). Maximale Gruppenstärke 25 Personen.
Kostenlos bis 3 Jahre. Besichtigungen auf Englisch, Holländisch, Deutsch nach Voranmeldung unter +33 (0)4 90 06 22 59 und im Juli-August zu den geplanten Besichtigungszeiten.

Denke Sie an feste Schuhe und warme Kleidung, die Temperatur im Stollen liegt bei ca. 10 °C.

Der gute Plan: ein Kombi-Ticket 'Mine-Usine' mit Besichtigung der ehemaligen Mathieu-Fabrik in Roussillon, die zum Conservatoire des Ocres (Ocker-Konservatorium) umgewandelt wurde (Besichtigung der Öfen, der Becken, Pigment-Laden...): 12 €
Share/Bookmark

Adresse / Kontakt

1434 Route de Croagnes
84400  Gargas
Telefonnummer anzeigen
T. 04 90 06 22 59
TelefonKontakt per E-Mail

GPS-Koordinaten

Länge: 5.346239
Breite: 43.908551