Petit Palais Museum AVIGNON

Gemälde und Skulpturen aus dem Mittelalter und der Renaissance. Ehemaliger Palast von Kardinal Arnaud de Via (1335 gestorben), Neffe von Papst Johannes XXII., später Palast des Erzbischofs von Avignon. Am Ende des 15. Jh. wird der Bau von Erzbischof Julien de la Rovère, dem späteren Papst Julius II., neu aufgebaut. Gezackte Fassade mit Pfeilerfenstern. Im Museum findet sich eine einmalige Sammlung von Gemälden aus Mittelalter und italienischer Renaissance (über dreihundert primitive Italiener), die Kollektion Campana, ein bedeutender Fundus des Museums Calvet (Avignoner Schule des 13. bis 16. Jh.) und mittelalterliche Skulpturen des 12. bis 16. Jh. aus Avignon und seiner Umgebung. Ein wichtiges Ensemble, um das künstlerische Schaffen im Italien des Mittelalters und der Renaissance zu verstehen.
Share/Bookmark

Adresse / Kontakt

Place du Palais des Papes
84000  Avignon
Telefonnummer anzeigen
T. 04 90 86 44 58
TelefonKontakt per E-Mail

GPS-Koordinaten

Länge: 4.806396
Breite: 43.95118