Brücke von Avignon AVIGNON

Geistige BehinderungMotorische Behinderung

Die Brücke gehört zum UNESCO - Weltkulturerbe und bei ihrer Besichtigung kann man in die Geschichte der Stadt eintauchen. Die Brücke ist eng verbunden mit dem päpstlichen Leben des Mittelalters und war eine Durchgangsstation für Pilger von Spanien nach Italien, ein Kontrollpunkt für den Wasserverkehr, eine Mautstelle... bis zu ihrer letzten Demolierung im 17. Jahrhundert...

"Eine spannende Besichtigung, welche die Geschichte von Avignon und der Rhone, die Legende des Saint-Bénézet und des berühmten Liedes „Sur le Pont d'Avignon” erzählt. Die Brücke von Avignon (Saint-Bénézet) ist ein wichtiger Zeuge der Geschichte der Stadt Avignon und der Rhone. Ihr Bau begann im 12. Jh. Sie wurde durch Kriege und Hochwasser mehrmals beschädigt und wieder aufgerichtet, aber im 17. Jh. dann endgültig aufgeben.
Entdecken Sie die technische und menschliche Herausforderung, die ihre Erbauung dargestellt hat. Die 3D-Simulation zeigt Ihnen, wie die Brücke im Jahre 1550 die Rhone-Ufer zwischen Avignon und Villeneuve les Avignon miteinander verbunden hat.
Anhand Tablets kann die ereignisreiche Geschichte dieses Bauwerks spielerisch erkundet werden (in Französisch und Englisch).
Audioguides in 11 Sprachen. Für Kinder und Jugendliche von 8 bis 16 Jahren steht ein gesonderter Audioguide zur Verfügung.
Freier Eintritt für Kinder unter 8 Jahre. FAMILIEN-Tarif für die Eintrittskarte „Palais + Pont”/ 2 Erwachsene + 1 Kind: 37 € / 2 Erwachsene + 2 oder mehr Kinder: 45 €.
Die Multimedia-Anwendungen sind ebenfalls auf Smartphone oder Tablet herunterladbar über AppStore / Google Play oder über eine am Empfang der Brücke aufgestellten Downloadsäule. (Änderungen vorbehalten)."
VIDEO
Share/Bookmark

Adresse / Kontakt

Boulevard de la Ligne
84000  Avignon
Telefonnummer anzeigen
T. 04 32 74 32 74
TelefonKontakt per E-Mail

GPS-Koordinaten

Länge: 4.805938
Breite: 43.95282

Unterkunft in der Nähe