Bureau d'information touristique de Beaumes-de-Venise BEAUMES-DE-VENISE

la Provence à vélo

Beaumes de Venise, vom Mistral durch das Massif des Dentelles de Montmiral geschützt, ist ein charmanter Ort mit einem einmaligen Klima und einer üppigen Natur. Man kommt hierher, um zahlreiche Aktivitäten im Freien zu machen, aber auch um seine Weine zu kosten. Das Fremdenverkehrsamt empfängt Sie das ganze Jahr über.

Ein Aufenthalt in dieser "Station verte de Vacances" (Grüner Urlaubsort) bedeutet, seinen Urlaub in einer geschützten, ländlichen Gegend zu genießen, wo man genauso gut wandern, klettern, MTB oder Fahrrad fahren kann.Beaumes de Venise besitzt ebenfalls das Gütesiegel des guten Geschmacks "Site Remarquable du Goût", insbesondere für seinen Muskateller, der ab 600 v. Chr. von den griechischen Siedlern angebaut wurde. Sein Weinberge und seine Weine, mit der Klassifizierung der Rotweine als Cru des Rhonetals , können zu Fuß oder mit Geländewagen besichtigt werden.Zu seinem Fuße liefern Olivenhaine das, in seiner Mühle verkaufte Olivenöl. Besichtigung, Geschäft und Verkostung vor Ort. Sehenswert ist ebenfalls ein Schmuckstück der romanischen Kunst des 12 Jahrhunderts, der Glockenturm der Kapelle Notre-Dame-d'Aubune, der den Ort überragt. Sein Priorat steht unter Denkmalschutz. Auskünfte für Führungen im Fremdenverkehrsamt.Winter-Öffnungszeiten: Von Montag bis Samstag, von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr Sommer-Öffnungszeiten: Von Montag bis Samstag, von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr Und vom 14. Juli bis 15. August auch am Sonntag von 10 bis 13 Uhr.