Malaucène

V02 L'écluse du Paty

Strecke

Schleife

Schwierigkeitsgrad

Schwierig

Dauer

4h

Entfernung

15km

Positiver Höhenunterschied

630 Meter

Negativer Höhenunterschied

630 Meter

Höhe

Min. 298 Meter

Max. 697 Meter

  • circuit
  • variante
  • liaison

Abfahrt / Ankunft

Malaucène - Cours des Isnards / Malaucène - Cours des Isnards

Parking

profil altimétrique

Traces GPX

Favorite

Tourismus-Leistungen in Malaucène :

Von Malaucène aus folgen Sie der Route du Ventoux (D 974) bis zur Kreuzung bei der Kapelle Ne De du Groseau und folgen rechts dem GR 91, der über den alten Kreuzweg bis zur Kapelle von Piaud hinaufsteigt. Sie erreichen die D974, überqueren diese und steigen zur Combe Obscure hinab, dann wieder hinauf, um rechts wieder auf den GRP zu gelangen, der Sie über die Bergkämme hinauf zur D19 führt. Überqueren Sie diese und biegen Sie rechts ab, um Les 3 Termes zu erreichen. Folgen Sie dem Weg nach links bis zur Chapelle du Paty, wo Sie rechts abzweigen und zum Lac du Paty hinuntersteigen. Der GRP geht wieder hinauf zu einer kleinen Straße, die Sie überqueren. Folgen Sie dem PR bis Font Mourèle, La Font de Pertus, Saint Michel (Vorsicht! Abschnitt auf der D938), bis Sie Malaucène erreichen.
VOIR PLUS
Zeige weniger

Zur Route gelangen

öffentlicher Verkehr

Nächstgelegener Bahnhof: Carpentras.
Transcove-Busnetz ab Carpentras
Linie A nach Beaumes de Venise

Es gibt außerdem mehrere Busse, die Carpentras anfahren
Weitere Informationen über das Busnetz

Straßenanbindung

18 km nördlich von Carpentras über die D938.

Zu beachten


  • Gutes Schuhwerk vorsehen.

  • Straßenpassagen auf der D938 auf dem Rückweg. (7) und (1).

  • Weiße und rote Markierungen von (1) bis (3)

  • Gelbe und rote Markierung von (3) bis (7)

  • Gelbe Markierung von (7) bis (1).

  • Steile Abstiege und mit Felsbrocken übersäte Pfade.

Wenn Sie ein Problem auf Ihrer Wanderung melden möchten (Markierung, Wartung, Gefahr...), lassen Sie es uns auf Suricate wissen: sentinels.sportsdenature.fr
Die Zugangsbeschränkungen zu den Bergkämmen
Beachten Sie die Verhaltensvorschriften in Naturschutzgebieten - Informieren Sie sich über die Zugangsbeschränkungen zu den Bergkämmen in Zeiten erhöhter Brandgefahr (15. Juni bis 15. September).
Informieren Sie sich vor jedem Ausflug über die aktuelle Brandgefahr, auf der Website

In Kürze

  • Die Paty-Schleuse (Esclausa) bedeutet „Wasserstau" und ist seit kurzem der Paty-See. Eine angenehme Strecke, die luftige Gratpassagen und weite Aussichten miteinander verbindet.
  • Le Paty bedeutet „Gemeindeweide".
  • Entdecken Sie die „Regenkapellen" wie Pi-Au oder Saint-Sidoine, die von einer Vergangenheit zeugen, in der sich die Pilger auf gefährliche und schmerzhafte Weise dorthin begaben, um Regen zu erbitten.
  • Passagen durch den Wald, zwischen Schwarzkiefern, Buchsbaum und Aleppo-Kiefern.
  • Blick auf das Château du Barroux und den See von Paty.

Contact

Fédération Française de Randonnée de Vaucluse