Zur Zeit von Jacquouille

Hinter ihren hohen Wällen lädt die Festung von Mornas in ihrer Anlagen zu einer außergewöhnlichen Reise ins Mittelalter ein. Sie werden in die Zeit der Ritter katapultiert und treffen bei den Animationen, die während der Sommermonate jeden Tag organisiert werden, auf Burgherren, Bettler und Edelfräulein. Die Erfahrung ist verblüffend und die Kinder stehen komplett im Bann dieser Magie, die sofort nach dem Betreten der Festung auf Sie wirkt. Das große mittelalterliche Fest am ersten Sonntag im Juli ist ein absolutes Highlight, das man nicht verpassen sollte: Kinder können Bogenschießen lernen, die Kostüme der damaligen Zeit anprobieren ... Da, hören Sie es in der Ferne? Die Reiterspiele beginnen!

Und wenn Sie wie wir verrückt auf Mittelalterfeste sind, dann verpassen Sie auf keinen Fall das von Orange am 16. Juni, Den ganzen Tag über erobert eine fröhliche Mischung aus Straßentheatergruppen und kostümierten Prozessionen die Straßen der alten Stadt und zieht zwischen den Ständen, an denen alte Handwerkskunst vorgeführt wird, und den spannenden Workshops vorbei.

Zurück in die Zukunft im Papstpalast

Seien wir ehrlich: So wie unsere Kinder verrückt nach Videospielen sind, so steigt auch bei uns das Interesse an der Augmented Reality. In diesem Jahr erobert sie nun den Papstpalast für eine wirklich spektakuläre Präsentation.

Der Papstpalast ist wahrscheinlich für jeden ein Begriff! Ein gigantisches gotisches Gebäude, das von der Spitze des Dom-Felsens die Stadt und die Rhone beherrscht, und an die Zeit erinnert, als Avignon Rom die Stirn bot.
Diese jahrhundertealte Geschichte präsentiert uns der Papstpalast in einem einzigartigen Erlebnis mit dem Histopad, einem Audioguide-Tablet, das das Leben vor 800 Jahren wiedergibt: vermisste architektonische Elemente tauchen wieder auf, Animationen in den Sälen für Audienzen und Zeremonien und in den Gärten, historische Nachstellungen...
Ein echter Sprung in die Geschichte des Papsttums!

Mehr erfahren!

Erforschung einer Phantasiewelt

Ein Besuch bei Spirou und Fantasio

In einem brandneuen und einzigartigen Themenpark im französischen Monteux erwarten uns ab Juni Spirou, Fantasio und ihre Freundesgruppe.

Die Schöpfer haben ganz auf Erlebnisse gesetzt, so sehr, dass jede Attraktion uns eine Geschichte erzählt, die von einem der Hefte dieser Helden inspiriert ist. Die perfekte Gelegenheit, mit der Familie in der Welt von Marsupilami und allgemein in die der Comics einzutauchen. Houba houba, auf geht‘s!

 

Mehr erfahren!

Eine Reise zum Mittelpunkt der Erde

Es gibt unterirdische Welten, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Wenn die Hitze drückend wird kann man sich mit der ganzen Familie wunderbar dorthin zurückziehen - zum Beispiel in die Höhlen von Thouzon in Le Thor. Die große Vielfalt an Farben und Formen bietet ein unvergleichliches Spektakel. Der Besuch ist sehr beliebt bei kleinen Kindern, die eine Landschaft von Stalagmiten, Stalaktiten und anderen Kuriositäten entdecken. Sehr schöne Höhlen!

Weiterhin auf der kühlen Seite sind die Ockerminen von Bruoux, die ihre Galerien ebenfalls für Besichtigungen öffnen. So können Sie in das Herz der „Kathedrale der Farben“ eintauchen, wo die Wände sich in wunderbar warmen Farben zeigen.

Höhlen von Thouzon in Le Thor

Die Natur erforschen

Das Naturoptère, die Welt der Insekten

„Ich liebe Insekten, Mami“. Okay, wie wäre es, wenn wir uns all diese kleinen Lebewesen einmal genauer ansehen?
In Sérignan-du-Comtat steht das Naturoptère, ein originelles und interaktives Museum, das diesen kleinen Tieren gewidmet ist. Ich besuche es zum zweiten Mal mit meiner 4-jährigen Tochter, sie ist ein Fan. Bereits am Eingang zeigt das Museum seine wahre Natur: das Gebäude ist ökologisch und hat ein grünes Dach. Die Besichtigung
kann beginnen. Im Inneren ist der sehr unterhaltsame und didaktische Rundgang gut für Kinder geeignet (Insektenschubläden, Lupen, Vivarien in allen Größen, frei zugängliche Beobachtungsworkshops mit Mikroskopen ...).
Touchscreens ziehen die Größeren durch Rätsel und eine virtuelle Schatzsuche in ihren Bann. Die bunte Gartenvielfalt draußen und der Teich sind ebenfalls einen Besuch wert.

Mehr erfahren!

Nach der Betrachtung, die Aktion: Alle ins Wasser!

Wenn es heiß wird, werden die Kleinen unter dem Einfluss der Hitze ungeduldig ... Dann ist es Zeit Wasser zum Spielen zu suchen! Wir beschließen, einen Tag am See zu verbringen. Das Wasser bleibt kühl und bietet eine willkommene Erfrischung bei 35°C Aussentemperatur! Sind Sie schon auf dem Weg ins Wasser?

Eine weitere Option: der Vergnügungspark Wave Island in Monteux mit fünfzehn erfrischenden und aufregenden Attraktionen.

Lachen und gute Laune garantiert!

Schwimmgelegenheiten in der Natur ansehen