Synagogue von Cavaillon – Jüdisch-comtadinisches Museum CAVAILLON

Bei diesem Meisterwerk der comtadinischen Kunst des 18. Jahrhunderts handelt es sich um eines der bemerkenswertesten jüdischen Gebetshäuser, die uns bekannt sind. Die im 18. Jahrhundert wieder aufgebaute Synagoge befindet sich im 1. Stock und enthält Möbel im reinsten Louis XV - Stil sowie ein jüdisch-comtadinisches Museum. Ganzjährig für Besichtigungen mit Führung geöffnet.

Wie auch Avignon, Carpentras und Isle sur la Sorgue war auch Cavaillon ein Zufluchtsort und zeugt vom Leben der jüdischen Gemeinschaft im 17. Jahrhundert. Das Leben des Steinbruchs gestaltete sich um die Synagoge herum. Diese wurde im 18. Jahrhundert (1772-1774) wieder aufgebaut und darin kommt die jüdische und provenzalische Doppelkultur der päpstlichen Juden zum Ausdruck. Der untere Saal, früher der Versammlungsort der Frauen, beherbergt heute die Sammlungen des jüdisch-comtadinischen Museums.Stündlich Besichtigungen mit Führung. Das ganze Jahr über werden für Familien geeignete Workshops und Besichtigungen veranstaltet.Vom 1. Oktober bis zum 30. April täglich geöffnet, außer am Dienstag und am Sonntag: 10 - 12 Uhr / 14 - 17 Uhr. Besichtigungen mit Führung um 10 Uhr, 11 Uhr, 14 Uhr, 15 Uhr, 16 Uhr.Vom 2. Mai bis zum 30. September: Täglich geöffnet außer am Dienstag: 9:30 - 12:30 Uhr / 14 - 18 Uhr. Besichtigungen um 9:30 Uhr, 10:30 Uhr, 11:30 Uhr, 14 Uhr, 15 Uhr, 16 Uhr, 17 Uhr.Am 1. Mai, 25. Dezember und 1. Januar geschlossen.
Share/Bookmark

Adresse / Kontakt

Synagogue de Cavaillon - Musée Juif Comtadin
Rue Hébraïque
84300  Cavaillon
Telefonnummer anzeigen
T. 04 90 72 26 86
TelefonKontakt per E-Mail

GPS-Koordinaten

Länge: 5.038533
Breite: 43.83706

Unterkunft in der Nähe