14°
13°
Abbaye st André Villeneuve lez Avignon @ Maynard

Gelassenheit und Besinnung im Garten der Abtei Saint-André

Die Schönheit der Pflanzenwelt, innere Ruhe

Die über dem Tal am rechten Ufer der Rhône gelegene Abtei Saint-André in Villeneuve-lès-Avignon ist ein zeitloser Ort. Von den Mauern der Festung Saint-André umgeben wacht sie auf dem Mont-Andaon, der sich gegenüber von Avignon befindet.
Den herrlichen Abteipalast, in dem regelmäßig Ausstellungen stadtfinden, umgeben viele Pflanzenarten eines neuen botanischen Pfades, die den bemerkenswerten Garten, den Pinienwald und die archäologischen Überreste säumen.

Dauer:

2 Std

Budget:

de 7€ bis 20€

Typ:

Besichtigung

Parkplatz:

kostenlos

GESCHICHTE UND AUSSTELLUNGEN IM ABTEIPALAST

Die seit 1947 denkmalgeschützte Abtei Saint-André und ihre Gärten sind eine Oase der Ruhe.

Heute besteht nur noch der Abteipalast, jedoch zeigt er perfekt den Glanz der Orte. Nachdem wir das Eingangstor des Gutes passiert haben, befinden wir uns in den Gewölbesälen des großen Gebäudes aus hellem Stein. Filme, Bilder und alte Texte geben Aufschluss über die Geschichte der Abtei, beginnend mit jener der Heiligen Casarie, einer verehrten Eremitin aus dem 6. Jahrhundert, die das spirituelle Leben auf dem Hügel begründete. Dann kommt die Wiedergeburt dieses Ortes durch Elsa Koeberlé, ihre Liebe zur Kunst, den Gärten und den … Katzen! Zahlreiche Ausstellungen wechseln sich hier ab: Malerei, Skulptur, Fotos, Konzertabende im Sommer… Keine Ausdrucksform wird außer Acht gelassen. So wird die Ausstellung „Morphologie“ von Sybille Friedel bis 28. Juni verlängert, eine Gartenerzählung durch das schwarzweiße Prisma der Künstlerin, die gerne Brücken zwischen allen Kunstrichtungen schlägt.

le saviez-vous ?

Wussten Sie schon?

Regelmäßig werden auch Workshops veranstaltet. Derzeit können Sie einen über Kalligraphie nutzen, der von der momentan ausstellenden Künstlerin Sybille Friedel geleitet wird. Nächster Termin: Samstag, 6. Juni 2020 um 10 Uhr.

Jardin de l'abbaye st Andre @ Abry

MAGIE IM PARK

A poetic spirit inhabits this place, with its different, separate areas spread over 2 hectares of vegetation. Statues, large terraces, ponds, walkwEine poetische Stimmung wohnt den Orten inne, je nach den verschiedenen Bereichen, die auf 2 Hektar Vegetation angeordnet sind. Statuen, große Terrassen, Becken, Stege und Laubengänge formen einen beruhigenden, überwältigenden Rundgang. Die italienische Gartenkunst vor dem Gebäude und der mediterrane Garten weiter am Rand bilden ein wunderbares Mosaik aus Farben und Düften. Auf dem Balkon, der auf die Terrassen führt, lächeln uns regungslose Engelchen am Fuße der großen Zypressen an, um uns den Weg zu weisen. Später laden uns die runden Steintische des italienischen Gartens zu einer Pause vor den beiden mit Seerosen übersäten Becken ein. Unter dem großen Bogen hindurch führt, von Mohn und im Wind schaukelnden Blumen gesäumt, eine leichte Steigung zum botanischen Pfad. Affodill, Steinlinden, Erdbeerbäume, Wolfsmilch, … 75 mediterrane Arten zieren diesen Rundgang bis zur Kapelle der Heiligen Casarie am obersten Punkt des Hügels. Neben Olivenbäumen unterhalb schlummert der alte Friedhof.

Jardin de l'abbaye st Andre @ Abbaye
le saviez-vous ?

Wussten Sie schon?

Der Park der Abtei war Drehort zahlreicher Szenen der in den 70er-Jahren beliebten französischen Fernsehserie „La demoiselle d’Avignon“ nach dem gleichnamigen Roman von Frédérique Hébrard und Louis Velle.

Jardin de l'abbaye st Andre @ Abbaye

DIE GRAZIEN DES GARTENS

Yoga à l'Abbaye @ Abbaye st André
le saviez-vous ?

Wussten Sie schon?

Ein nächtlicher Spaziergang in den Gärten bei Sonnenuntergang! Jeden Donnerstagabend lädt uns die Abtei bis 20 Uhr ein, die geheimen Winkel des mediterranen Gartens und seinen atemberaubenden Blick am Abend zu bewundern. Eine wohltuende Auszeit.

Yoga facing the Popes’ Palace

Der Klangwald (Forêt des sons), eine metallische Klanginstallation, die von der Künstlerin Sybille Friedel konzipiert und realisiert wurde, verleiht dem Rundgang des neuen botanischen Pfades einen besonderen Akzent. Sie kann bis 29. Juni erkundet werden.
Buchen Sie eine Führung beim Gärtner der Abtei für Donnerstagvormittag, um den Frühling und die Zeit der Vollblüte zu genießen (Gruppengröße auf 10 Personen beschränkt),
Atmen wir tief durch! Die Abtei veranstaltet wöchentlich „dynamische“ (dynamisches Hatha & Vinyasa Yoga) und „sanfte“ (Yin Yoga) Yogastunden sowie Pilates im Freien. Im Frühling verschnauft man hier auch auf den großen Terrassen vor dem prächtigen Panorama und im Sommer im Schatten des Olivenhains. Das ist ein Wellness-Moment in völliger Harmonie mit den Gärten!
Bleiben Sie in Kontakt, denn zahlreiche andere Veranstaltungen (wie zum Beispiel Lesungen mit Musik) stehen in den Sommermonaten ebenfalls auf dem Programm. Magische Momente, um den Augenblick zu genießen!

Pilates in den Gärten der Abtei

Der Klangwald der Künstlerin Sybille Friedel

Wellness und Poesie in den Gärten der Abtei

Video

Willkommen in der Abtei Saint-André

Praktische Infos

Die passende Jahreszeit
Ganzjährig

Yoga: every thursday (10h-11h and 18h30-19h30) and saturdjeden Donnerstag (10 bis 11 Uhr und 18:30 bis 19:30 Uhr) und samstags (10 bis 11 Uhr)
Besuch: siehe die Website

Kostenlos am Marktplatz oder am Fuße der Festung Saint-André