Wanderweg - La Fontaine de Saint-Gens LE BEAUCET

Saint Gens oder die sonderbare Geschichte eines Eremiten und Wallfahrtsortes. Das Eindringen in enge und ursprüngliche Täler verstärkt den Eindruck des Mysteriums genauso wie der Rückweg zur Wunderquelle und zu den Kreuzen. Strecke: 9 km – Höhenunterschied: 335 m – Dauer: 3 h – Kennzeichnung: gelb – weiß/rot – gelb/rot – Start: Ermitage St. Gens, Le Beaucet

Ausgangspunkt Ermitage Saint-GensVon der Ermitage (370 m) 250 m die Straße bis zur Combe de la Fontaine hinaufgehen (Kreuz, Oratorium). Links auf dem Feldweg bis zur Wegkreuzung Lou Planestèu (421 m) ansteigen. Rechts weiter und die kleine Straße nach Clapeyrouse („steinübersäter Ort“) hinuntergehen. Am Bauernhof den Pfad links nehmen, der eine große Kurve umgeht, und bis zur Kreuzung Carroufra („gebrochener Fels“) weitergehen. Die kleine Straße rechts unterhalb von Les Lauzes („mit flachen Steinen übersäter Ort“) bis auf Höhe der Ferme de la Vachère einschlagen. Nach links auf den Weg gehen, der bald zum Pfad wird, dann nach rechts abbiegen und links die Combe de Mayaud hinaufgehen (Personenname). Auf die Hochebene bis zum Kreuz Jas-d’Esprit hinaufgehen (631 m). Rechts den Waldweg nehmen. Bei La Plaine (632 m; südöstlich liegen die Höfe von Pouraque, „Affodil“ - es sei denn, das Wort stamme von „posaraca“, Ziehbrunnen) rechts den Waldweg bis zur Kreuzung Les Trois-Luisants einschlagen (661 m, „die glänzenden Felsen“). Rechts den Weg nehmen. Er wird schmaler, biegt nach rechts ab, führt hinunter, über einen Erdrutsch, und geht bis zur Quelle Saint-Gens (Oratorium).Hinter dem Oratorium führt ein Höhenweg zu einem Kreuz (Aussichtspunkt, hin und zurück 20 Min.).Den Weg weiter bis zur Combe de la Fontaine hinuntergehen. Les Monts de Vaucluse à pied - Herausgeber FFRP 12,50 Euro
Share/Bookmark

Adresse / Kontakt

chemin de l'ermitage
84210  Le Beaucet
Telefonnummer anzeigen
T. 09 67 50 11 66
TelefonKontakt per E-Mail

GPS-Koordinaten

Länge: 5.137997
Breite: 43.96422