Naturlehrpfad Von Lagnes LAGNES

In Lagnes beginnt am Rathaus ein Lehrpfad zur Entdeckung der reichhaltigen und vielfältigen Pflanzenwelt.

Parkplatz: Rathaus
Grüne Pfeile führen zum Brunnen und dem dazugehörigen Café bis zur Place du Bataillet, den man überquert, um dann auf den Hügel Le Pieï zu gehen. Eine erste Informationstafel fordert zur Landschaftsinterpretation auf. Dann geht es nach rechts hinunter in das Vallon de Groubelle mit den Zypressenreihen. Der Weg steigt dann sanft bis zu den Terrassen und ihrem Pflanzenreichtum: Es gibt Stein- und Flaumeichen, den immergrünen Schneeball, Hartriegel, Seekiefern und Zedern ... Bergminze,
Krapp und Goldregen schmücken den Weg. Wilder Spargel und weiße Osyris weisen darauf hin, dass die Vegetation nach Aufgabe der Terrassenbestellung wild wächst. Dann gehen die Eichenwäldchen mit ihren Zikaden am Fuß der Felsen in Pinienhaine über, durch die sich der Weg schlängelt. Von der Orientierungstafel an den Felsen von Chante-Perdrix kann man bei einer Pause, bei der die Trinkflasche aus dem Rucksack willkommen ist, den Hügel Le Pieï und das Tal von Lagnes bewundern. Der Abstieg durch die Flaumeichen führt zum Dorf zurück. Wenn man wieder auf die Teerstraße stößt, links den Brunnen Bouï Vieï beachten, es ist eine Art auskragende Trockensteinhütte, die mit Glimmersandsteinplatten bedeckt ist: ein typischer Wasserspeicher für die Bewässerung der Felder.

Karte IGN Top 25 n° 3142 OT Cavaillon
Auskunft Gemeindeamt Lagnes T. 04 90 20 30 19
Maison du Ttourisme Fontaine-de-Vaucluse T. 04 90 20 32 22
Share/Bookmark

Adresse / Kontakt

84800  Lagnes
Telefonnummer anzeigen
T. 04 90 20 30 19
TelefonKontakt per E-Mail

GPS-Koordinaten

Länge: 5.114908
Breite: 43.89418