Römisches Theater in Orange ORANGE

la Provence à vélo

Bei einer wunderbaren Zeitreise kann man viel über die glorreichen Stunden dieses großartigen Bauwerks erfahren. Das Theater von Orange wurde von Augustus erbaut und ist gilt als eines der am besten erhaltenen römischen Theater in der westlichen Welt. Es gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Das Bauwerk wurde besonders durch die außerordentlich gut erhaltene Bühnenwand bekannt. Die Nordfassade (Höhe 37 m, Länge 107 m), die der französische Sonnenkönig als die schönste Wand seines Königreichs bezeichnete, wurde ab dem 19. Jh. Kulisse für große Opernaufführungen. Ursprünglich nahm das Theater ein gallisch-römisches Publikum auf, von hier aus verbreiteten sich die römische Kultur und Sprache. 8000 Zuschauer konnten an Tragödien und Komödien teilnehmen, aber auch Tänzer, Akrobaten und Jongleure bewundern. Erst im 19. Jh. wurde das Theater erneut wieder als Bühne benutzt.
Heute finden hier Les Chorégies statt, ein weltbekanntes Opernfestival, aber auch römische Schauspiele.
Freie Besichtigung mit Audioguides in 10 Sprachen, Filmvorführung auf FR und EN über die Geschichte des Bauwerks seit dem Römischen Reich.
Die virtuelle, faszinierende, überraschende, traumhafte, nostalgische, psychedelische und lyrische Show „Les Fantômes du Théâtre“ schließt die Besichtigung ab und lädt auf eine fantastische Zeitreise ein. Schnitzeljagd und Schatzsuche für Kinder.
Führung von Gruppen nach Anmeldung.
Familienangebot: Für 2 Erwachsene mit 2 Kindern Eintritt für das 2. Kind (7-17 Jahre) gratis
Kinder bis 7 Jahre: Eintritt frei

Januar, Februar, November, Dezember: 9:45-12:30 Uhr / 13:30-16:30 Uhr
März, Oktober: 9:40-12:30 Uhr / 13:30-17:30 Uhr
April, Mai, September: 9:15-18 Uhr
Juni, Juli, August: 9:45-19 Uhr



Share/Bookmark

Adresse / Kontakt

Culturespaces
1 Rue Madeleine Roch
 
84100  ORANGE
Telefonnummer anzeigen
T. 04 90 51 17 60
TelefonKontakt per E-Mail

Koordinaten

Längengrad: 4.808707
Breitengrad: 44.13615

Unterkunft in der Nähe

Was es sonst noch zu sehen gibt